Über uns

Aktuelle Infos für Fahrer und Fahrerinnen im Rhein-Main-Gebiet

Im Info-Blog auf der Webseite des Türkischen Taxivereins Rhein-Main e.V. erhalten die Taxiunternehmer, die im Raum Frankfurt, Offenbach, Hanau oder Wiesbaden aktiv sind, wertvolle Informationen: Zum Beispiel wird detailliert mit Straße und Hausnummer aufgelistet, welche Hotels im Rhein-Main-Gebiet neu sind. Dazu gehören auch Hotels in der Umgebung, zum Beispiel in Eschborn, Mainz oder Oberursel. Vorausschauende Taxifahrerinnen und Taxifahrer erfahren weiterhin, welche Hotels in Kürze öffnen werden. So haben die Fahrer und Fahrerinnen gleich einen Überblick, um künftige Fahrgäste professionell und zügig zu ihrem Fahrziel, dem neuen Hotel, zu bringen. Der Block auf der Webseite des Türkischen Taxivereins Rhein-Main erhält außerdem aktuelle Warnungen – zum Beispiel über Fahrgäste, die schon mehrfach durch Betrug aufgefallen sind. Dazu gehören Kunden, die meist immer am gleichen Taxistand, zum Beispiel am Frankfurter Flughafen, einsteigen und häufig immer das gleiche Fahrtziel angeben. Am Zielort angekommen, bezahlen sie aber nicht. Hier wird den Mitgliedern des TTV-RM empfohlen, den Beförderungsauftrag nur gegen Vorauskasse anzunehmen. Auch über Umbaumaßnahmen am Vorplatz des Frankfurter Hauptbahnhofes, von dem rund 20 % aller Taxifahrten in Frankfurt/Main abgehen, werden detailliert dargestellt. Wichtige Informationen zu Vouchern, zum Beispiel von der Deutschen Bahn, zu Beförderungstarifen, Pflichtfahrgebieten und Charteraufklebern runden das große Informationsangebot des Blogs ab.

Weltoffener Verein für türkischstämmige und andere Taxifahrer und Fahrerinnen

Der Türkische Taxiverein Rhein-Main mit Sitz in der Frankfurter Westerbachstraße 60 möchte ein kollegiales Netzwerk sein. Ziel ist, die Qualifikation, den Zusammenhalt und den Informationsaustausch unter allen taxifahrenden Kollegen mit türkischem Hintergrund im Großraum Frankfurt zu fördern. Auch andere, mit dem Taxigewerbe verbundene Unternehmer oder Mitarbeiter können Mitglied des Türkischen Taxivereins Rhein-Main werden. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Vereinsarbeit ist laut der professionellen Satzung die Aus- und Weiterbildung der Mitglieder. Dazu arbeitet der Türkische Taxiverein Rhein-Main e.V. eng mit Bildungsträgern und andere Einrichtungen zusammen. Der Verein gibt für seine Mitglieder auch eigene Publikationen heraus. Ein weiteres Vereinsziel ist es, die türkischstämmigen Taxiunternehmer und Fahrer in sozialen, kulturellen und rechtlichen Fragen zu unterstützen.

Deutsche Taxiunternehmer, Fahrer und Fahrerinnen aus anderen Nationen

Wer keinen türkischen Hintergrund hat, ist als Ehrenmitglied herzlich willkommen. Voraussetzung ist, dass er oder sie die Ziele der Vereinsarbeit unterstützt und die Satzung anerkennt. Das Ehrenmitglied kann nicht an den Vorstandswahlen teilnehmen. Es kann aber bei allen sozialen Veranstaltungen dabei sein und profitiert von allen Informations- und Bildungsangeboten des Vereins. Alle Texte auf der Webseite des Türkischen Taxivereins Rhein-Main sind in Deutsch verfasst, einige zusätzlich in Türkisch. Der demokratisch organisierte, nur eigenwirtschaftlichen Zwecken verpflichtete Verein lehnt in seiner Satzung ausdrücklich Diskriminierung und Ausgrenzung ab. Er ist laut Satzung ausdrücklich nicht parteipolitisch, sowie konfessionell und ethnisch neutral.

Solidarität unter Taxiunternehmern und Vereinsmitgliedern

Eine Besonderheit des TTV-RM e.V. ist die Solidaritätskasse. Die Vereinsmitglieder können auf freiwilliger Basis Mitglied werden und zahlen in sie ein. Das gesammelte Geld kann genutzt werden, um Mitgliedern, die einen Antrag auf Unterstützung stellen, zu helfen. Das Verfahren, die Vergabe eventueller Solidaritätsdarlehen oder Solidaritätszahlungen ist in der Satzung genauestens geregelt. Auch über die Rückzahlung eventueller Darlehen oder über Spenden wird von den Vereinsorganen ordnungs- und satzungsgemäß entschieden. Die Solidaritätskasse hat einen eigenen Ausschuss, der von der Mitgliederversammlung gewählt wird.

Fachkundiger Vorstand

Der Vorstand des Türkischen Taxivereins Rhein-Main besteht derzeit (15.01.2017) aus einem von der Mitgliederversammlung gewählten Vorsitzenden, drei stellvertretenden Vorsitzenden und zwei Ersatzmitgliedern, die Taxiunternehmer sind oder über umfangreiche Erfahrung im Taxi- und Transportgewerbe verfügen. Der erste Vorsitzende ist Herr Başkan Ramazan Idrisoğlu aus Frankfurt am Main. Schriftführer ist Herr Erol Tekinalp, Kassierer Herr Muhasebeci Muhammer Güner. Zwei Vorsitzende sind jeweils berechtigt, den Verein zu vertreten. Darüber hinaus hat der TTV-RM e.V. eine Satzung mit Bestimmung zur Mitgliederversammlung, zu Stimmverfahren, Entlastung des Vorstandes, Regelung zu Art, Beginn und Ende der Mitgliedschaft, Buchführung und mehr, selbstverständlich gemäß dem deutschen Vereinsrecht.

Inserate und Anzeigen

Im Anzeigenbereich der Webseite von vom Türkischen Taxiverein Rhein-Main e.V. können registrierte und eingelogte Mitglieder Annoncen aufgeben. Zum Beispiel können sie nach neuen Mitarbeitern oder Arbeitgebern oder auch nach Ersatzteilen und Taxizubehör suchen. Der Anzeigenteil ist übersichtlich gegliedert nach den Rubriken Rund ums Taxi, Fahrer sucht Unternehmer, Unternehmer sucht Fahrer und Sonstiges. So können sich die Vereinsmitglieder nicht nur bei der Weiterqualifizierung ihrer Taxifahrer und Taxifahrerinnen vom Verein helfen lassen, sondern nutzen auch die Vernetzung zwischen den Mitgliedern.

Der TTV R-M e.V. – mit Knowhow und Engagement für das Taxigewerbe im Rhein-Main-Gebiet mit ambitionierten Vereinszielen und dem umfangreichen Leistungsangebot ist der Türkische Taxiverein Rhein-Main eine große Unterstützung – für alle Selbständigen und Angestellten, die in und um Frankfurt ihren Lebensunterhalt im Taxigewerbe verdienen. Die Informations- und Fortbildungsangebote sowie die Solidaritätsleistungen werden laufend ausgebaut. So unterstützt der Verein Fahrer, Fahrerinnen, Unternehmer und Unternehmerinnen mit viel Elan und Sachverstand dabei, wirtschaftlich und fahrgastorientiert zu arbeiten. Dabei strebt der Türkische Taxiverein Rhein-Main e.V. auch eine Zusammenarbeit mit anderen Berufsverbänden oder einem Dachverband an, wenn gemeinsame Ziele verfolgt werden. Die engagierte Vereinsführung freut sich über Anfragen von Mitgliedern, Interessierten, Institutionen oder der Presse. Aktives Einbringen oder passive Unterstützung, je nachdem, was Neumitglieder zeitlich und finanziell leisten können und möchten – alle sind willkommen.